Rezepte

"I love Chocolate"- Saftige Dreifach-Schoko-Muffins

Für alle Schokoladen-Liebhaber unter euch! Hier kommt ein hervorragendes und einfaches Schoko-Muffin-Rezept, mit dem ihr euren Schokoloadengelüsten aufs Beste nachkommen könnt. Dreifach-Schokoladen-Muffins oder wie ich sie nenne „I love Chocolate“-Muffins.

Informationen

Rezept für 12 Muffins
Schwierigkeitsgrad Einfach | Fortgeschritten | Profi
Preiskategorie €€
Ausrichtung Amerikanisch / International
Zubereitungszeit 60 Minuten
Backzeit ca. 30 Minuten

Zutaten

Für den Teig:
200 g Schokolade (70 % Kakaoanteil)
125 g Butter
220 g Mehl
20 g Kakaopulver zum Backen
4 Tl Weinsteinbackpulver
1/4 Tl Salz
2 Eier (Größe M)
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 ml Buttermilch
Für die Füllung:
350 g Schattenmorellen (Abtropfgewicht 175 g)
Für die Verzierung:
75 g weiße Kuvertüre
Muffinförmchen

Zubereitung

1.Zuerst ein Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen.
Schattenmorellen über einem Sieb abtropfen lassen.
Backofen auf 200°C (Umluft 170°C) vorheizen.

2.Die dunkle Schokolade hacken. Aber Vorsicht, nicht zu fein, damit im fertigen Muffin noch Schokoladenstückchen zu schmecken sind. Anschließend 125 g der gehackten Schokolade mit der Butter bei wenig Hitze in einem Topf schmelzen.

3.Damit der Muffin schön fluffig wird, Mehl, Backpulver und Kakao in eine Schüssel sieben. Das Salz und die restliche gehackte Schokolade zugeben und mischen.

4.In einer zweiten Schüssel Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und nach und nach die Butter-Schokoladen-Mischung zugeben. Ganz zum Schluss wird die Buttermilch untergerührt.

5.Die Mehlmischung zur Eier-Butter-Schokoladen-Mischung geben und alles kurz verrühren, sodass ein glatter Teig entsteht.

6.Jetzt können die Muffinförmchen gefüllt werden. Die Förmchen bis zur Hälfte mit Teig füllen, anschließend die Schattenmorellen gleichmäßig in alle Muffins verteilen. Mit dem restlichen Teig die Papierförmchen auffüllen.

7.Die Muffins ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

8.Währenddessen in einem kleinen Topf die weiße Kuvertüre schmelzen. (Damit die Kuvertüre schön flüssig wird, kurz abkühlen lassen und erneut erwärmen.)

9.Die fertigen Muffins aus dem Ofen nehmen und kurz im Muffinblech abkühlen, anschließend auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen. Einen Pinsel mit der flüssigen Kuvertüre tränken und die Muffins abschließend verzieren. Statt mit Kuvertüre verziert, könnt ihr die Muffins natürlich auch mit Puderzucker bestäuben. Viel Spaß beim Schoko-Flash mit den „I love Chocolate“-Muffins.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.